Hotline & Technische Beratung    +49 89 3066941-0

Storage - Direct Attached (DAS) , Network Attached (NAS) , Storage Area Network (SAN)

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
4
HPE StorageWorks D3700 10x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteile, QW967A
HPE StorageWorks D3700 10x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteile, QW967A

Kapazität: 3 TB(10x 300GB HDD)

Formfaktor HDD: 2.5" 

Datenübertragungsrate: 6G

1.159,00 € *
4
HPE StorageWorks D3700 25x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteile, QW967A
HPE StorageWorks D3700 25x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteile, QW967A

Kapazität: 7,5 TB(25x 300GB HDD)

Formfaktor HDD: 2.5" 

Datenübertragungsrate: 6G

1.799,00 € *
22
HPE StorageWorks D2700 10x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteil, AJ941A
HPE StorageWorks D2700 10x 300GB 6G SAS 10K, 2x Netzteil, AJ941A

Kapazität: 3 TB (10x300GB)

Formfaktor HDD: 2.5" 

Datenübertragungsrate: 6G

940,00 € *
38
HPE StorageWorks D2700 25x 2.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, AJ941A
HPE StorageWorks D2700 25x 2.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, AJ941A

Kapazität: 25x SFF

Formfaktor HDD: 2.5" 

Datenübertragungsrate: 6G

149,00 € *
4
HPE StorageWorks D3700 25x 2.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, QW967A
HPE StorageWorks D3700 25x 2.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, QW967A

Kapazität: 25x SFF

Formfaktor HDD: 2.5" 

Datenübertragungsrate: bis zu 12G

779,00 € *
1
HPE StorageWorks P2000 G3, 12x 3.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, BK830A
HPE StorageWorks P2000 G3, 12x 3.5" SAS Einschübe, 2x Netzteile, BK830A

Kapazität: 12x LFF

Formfaktor HDD: 3.5" 

Datenübertragungsrate: -

1.990,00 € *

Storage Server - DAS , SAN , NAS

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Speicher-Lösung für Ihr Unternehmen? Dann haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl an Storage Server Optionen. Das Datenaufkommen wächst seit Jahren kontinuierlich, wodurch sich auch der Storage-Bedarf um ein Vielfaches erhöht. Wir bieten Ihnen in unserem Servermind Shop eine breite Auswahl an Speicher-Lösungen für Ihren Server. Die Unterschiede der einzelnen Lösungen erläutern wir Ihnen im Folgenden.

Direct Attached Storage (DAS) für hohe Performance

Diese Storage Server Lösung ist als kostengünstiger Einstieg in den Storage-Bereich besonders gut geeignet. Hierbei handelt es sich um eine Storage-Lösung, die direkt an den Server angebunden wird (Direct Attached). Hierzu können Anschlussarten wie Serial Attached SCSI (SAS), FibreChannel Point to Point (FC-P2P) und alle blockorientierten Übertragungsprotokolle von ATA/ATAPI über FireWire oder eSATA bis hin zu USB mit UAS gewählt werden. 

Sofern Sie sich für Direct Attached Storage als Storage-Lösung für Ihren Server entscheiden, können Sie sich über eine höhere Performance im Vergleich zu Netzwerk-Storage freuen. Dies ist einfach erklärt: Der Server muss für das Lesen und Schreiben von Daten nicht erst das Netzwerk durchqueren und hat somit keine Performance-Einbußen. 

Storage Area Network (SAN) - das Highspeed-Netzwerk

Diese Storage Server Lösung ist eine Alternative zum Direct Attached Storage. Der Anschluss ist beispielsweise mit FibreChannel möglich. Für einen Server ist es dabei möglich, auf mehrere Storage-Systeme zuzugreifen. Als große Stärke ist somit die gute Skalierbarkeit zu nennen, da sich zusätzliche Kapazität auch bei Bedarf hinzufügen lässt. Eine weitere Stärke des Storage Area Network sind die hohen Transferraten. Dank Glasfaser-Übertragung und FibreChannel-Protokoll mit geringem Overhead entsprechen diese in etwa denen eines Direct Attached Storage. Der Unterschied liegt jedoch in der überwindbaren Distanz: Diese ist beim SAN durchaus größer als beim DAS. 

Eine Schwäche der Storage Server Lösung SAN ist jedoch die komplizierte Konfiguration, welche besonders zu Beginn den Verwaltungsaufwand erheblich erhöht. Dafür sind Administratoren mit entsprechendem Know-How gefragt. 

Network Attached Storage (NAS) - Standard-Hardware mit Storage-Laufwerk und RAID

NAS Storage Server Lösungen helfen Unternehmen beim Schutz der Daten, ermöglichen Datei-Freigaben unter Mitarbeitern und Remote-Zugriffe. Bei Network Attached Storage handelt es sich um Standard-Hardware mit dedizierten Storage-Laufwerken und RAID. Sie fungieren oftmals als Datei-Server, um andere Server davon zu entlasten. Als Vorteile dieser speziellen Storage Server Lösung sind hier die leichtere Administration, der schnelle Zugriff auf Daten und die vereinfachte Konfiguration zu nennen. Jedoch eignen sich NAS-Lösungen nicht für jede Anwendung und bei der Verwendung vieler NAS-Appliances kann es zu Engpässen kommen.